Monday, 26th September 2022
26 September 2022

Landtagswahl Brandenburg: SPD und AfD liegen in Umfrage gleichauf

Dietmar Woidke: Die SPD des Ministerpräsidenten von Brandenburg liegt in einer Umfrage mit der AfD gleichauf. (Quelle: Emmanuele Contini/imago images)

Im September wählt Brandenburg ein neues Parlament. Die politische Landschaft ist im Wandel. Die regierende rot-rote Koalition droht, die Mehrheit zu verlieren. Eine neue Umfrage deutet auf ein knappes Ergebnis hin.

Knapp zwei Monate vor der Landtagswahl in Brandenburg deutet eine Umfrage auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen mehrerer Parteien hin. SPD und AfD liegen mit 19 Prozent an der Spitze der Erhebung, die das Meinungsforschungsinstitut Insa im Auftrag der „Bild“ erstellte. Zweitstärkste Kraft wäre demnach die CDU mit 18 Prozent. Den dritten Platz teilen sich wiederum Grüne und Linke mit 16 Prozent.

Mit 6 Prozent gelänge der FDP bei der Wahl am 1. September der Wiedereinzug in den Landtag in Potsdam. Die rot-rote Koalition unter Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) erhält seit Monaten keine absolute Mehrheit mehr in Umfragen. Bei der Europawahl im Mai war die AfD stärkste Kraft geworden.

Insa befragte für die aktuelle Erhebung zwischen dem 25. Juni und 1. Juli 1.001 Menschen.

By:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.